Skip to main content

Chrysanthemenblütentee

Bei einem sommerlichen Blumenstrauß sollten Chrysanthemen auf gar keinen Fall fehlen. Die hübschen Blumen gehören zur Familie der Korbblütler, weltweit sind mehr als 40 verschiedene Arten bekannt. Vor allem als Zierpflanze hat sich „Chrysanthemum indicum“, so der botanische Name der Chrysantheme, einen guten Namen gemacht. Sie stammt aus Ostasien und dort ist die Chrysantheme nicht nur als Zierpflanze, sondern auch als Heilpflanze bekannt. In der Naturmedizin in Korea, aber hauptsächlich in China kocht man aus den Blütenköpfen der Chrysanthemen einen wohlschmeckenden Tee. Dieser Chrysanthemenblütentee gewinnt auch im Westen immer mehr Anhänger.

Der Kaiser als Heilkundiger


In China ist der Chrysanthemenblütentee ein beliebtes Getränk im Alltag. Vor allem in den heißen Sommermonaten schätzen die Menschen den Tee als eine gesunde Erfrischung und trinken ihn gerne mit und ohne Eis. Chrysanthemenblütentee hat in China eine sehr lange Tradition, die schon auf den großen Gelehrten und Philosophen Konfuzius zurückgeht. Er beschreibt in seinen Schriften aus dem Jahre 500 vor Christus den Anbau der Pflanze. Botaniker gehen davon aus, dass die Chrysantheme schon im ersten Jahrhundert vor Christus in China als Heilpflanze bekannt war. Zu diesem Thema gibt es ein klassisches Buch, was zu den ältesten Schriftsammlungen über Ackerbau und Heilpflanzen gehört. Das Buch bekam zu Ehren des chinesischen Kaisers den Namen „Shennong“, was übersetzt so viel wie „göttlicher Bauer“ bedeutet.

Der Kaiser, der vor 5000 Jahren lebte, war auch ein angesehener Lehrer und Heilkundiger, der sich mit der Naturmedizin befasste. Bis heute gilt er als einer der Gründerväter der chinesischen Kultur und sein Wissen wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Das Buch selbst gibt es nicht mehr, aber eine Reihe von Abschriften aus verschiedenen Jahrhunderten sind noch vorhanden.

Ein viel beachtetes Buch

Chrysanthemenblütentee

Der erfrischend gesunde Tee für den Sommer @ depositphotos.com / Valentyn_Volkov

Bis heute ist das „Shen Nong Ben Cao Jing“ ein viel beachtetes Buch, in dem 365 medizinische Substanzen und Heilpflanzen zu finden sind. Neben diesen Substanzen beschreibt der Autor des Buches 170 verschiedene Erkrankungen, die mit Heilpflanzen behandelt werden können. Im Buch befindet sich außerdem ein Absatz, der sich mit dem Thema Chrysanthemenblütentee befasst. Der Tee, so heißt es dort, wird verordnet, wenn es, bedingt durch die feuchte Witterung, zu Blockaden welcher Art auch immer kommt.

Der Chrysanthemenblütentee wird auch gegen Kopfschmerzen und Schwindel empfohlen, er kann die Beschwerden lindern, allerdings nur, wenn der Wind auch günstig steht. Die Blutenergie lässt sich mit der Hilfe des Tees beruhigen und es erfolgt ein Ausgleich der Lebensenergie. Als besonders wirksam wird der Chrysanthemenblütentee jedoch bei Erkrankungen der Augen beschrieben.

Im 4. Jahrhundert kommt die Heilpflanze durch buddhistische Mönche von China nach Japan und wird dort ebenfalls als Heilpflanze angebaut. In Europa tauchen Chrysanthemen zum ersten Mal im 17. Jahrhundert als Import aus Asien auf. Zunächst sind die Blumen nur beliebte Zierpflanzen, erst viel später stellt sich heraus, dass die Chrysantheme auch eine Heilpflanze ist. Nach vielen wissenschaftlichen Studien stellte sich heraus, dass von den über 40 Arten der Pflanze tatsächlich nur „Chrysanthemum indicum“ für den Chrysanthemenblütentee infrage kommt. Alle anderen Arten dieser Gattung sind in ihrer Wirkung hochgiftig!

Welche positive Wirkung hat der Chrysanthemenblütentee?

In Asien, wo Chrysanthemenblütentee in der traditionellen Medizin seit je her großes Ansehen genießt, wird der Tee bei vielen Leiden eingesetzt, beispielsweise bei:

  • Entzündungen im Hals und im Mund, in den Lungen und in den Bronchien
  • Hitzewallungen während der Wechseljahre
  • Fieber und grippalen Infekten
  • Schwindel und Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Tinnitus
  • Hautproblemen aller Art
  • Durchblutungsstörungen
  • Entzündungen der Augen
  • Leberentzündungen
  • Gicht
  • Müdigkeit
  • erhöhtem Cholesterinspiegel

Zudem soll Chrysanthemenblütentee das Wachstum von Krebszellen hemmen. Wer zu Thrombosen neigt, sollte Chrysanthemenblütentee trinken, bei Neurodermitis hilft ein Sud des Tees, der in Umschlägen auf die Haut gelegt wird. Wahrscheinlich gibt es noch mehr positive Eigenschaften des Tees, die aber in Europa noch nicht so bekannt sind.

Welche Inhaltsstoffe machen den Tee so besonders?


Chrysanthemenblütentee enthält viele Stoffe, die aus medizinischer Sicht von Bedeutung sind. Für die Forschung ist ein Inhaltsstoff immer nur von Bedeutung, wenn er sich auch in einem Butanolextrakt gelöst hat. Das ist unter anderem bei Isoflavone der Fall, sekundären Pflanzenstoffen, die zur Gruppe der Blütenfarbstoffe gehören und eine entzündungshemmende Wirkung haben. Andere Wirkstoffe gaben die Wissenschaftler in ein Methanolextrakt, wo sie sich lösen konnten. Dabei fielen sogenannte Xanthine Oxidase Aktivitäten auf. Diese zeigen sich immer, wenn es einen Zusammenhang mit einem Harnsäurestoffwechsel gibt. Das ist beispielsweise bei Gicht der Fall.

Zu den Wirkstoffen gehört außerdem 1,8-Cineol, was ebenfalls im Lorbeer und im Eukalyptus zu finden ist. 1,8-Cineol wirkt unter anderem bei Heuschnupfen sowie bei Asthma. Campher kennen die meisten als Harz des Campherbaums. Das Harz ist für Räucherwerk geeignet, aber Campher ist ebenfalls in der Chrysantheme zu finden. Es hat die gute Eigenschaft, die Durchblutung zu fördern und selbst hartnäckigen Schleim aus den Bronchien zu lösen. Der Wirkstoff des Camphers hat sich außerdem bei Erkältungen, Rheuma und Neuralgien bewährt. Chrysanthemenblütentee hat eine antibakterielle Wirkung, und zwar gegen Staphylococcus aureus und Escherichia coli. Vermutlich ist neben dem hohen Anteil an Campher, das ebenfalls im Tee enthaltene Borneol dafür verantwortlich.

Ein beliebtes Getränk im Sommer

Limonaden und Cola, die in Europa im Sommer vielfach den Durst löschen, sind in China, Japan und Korea verpönt. Die Menschen dort erfrischen sich lieber mit natürlichen Getränken wie dem Chrysanthemenblütentee. Vor allem in China steht der Tee aus Chrysanthemenblüten an heißen Sommertagen hoch im Kurs. Die Menschen bereiten ihn entweder selbst zu und nehmen ihn dann mit in die Arbeit und zum Schattenboxen in den Park, oder sie kaufen den Tee bereits fertig in Flaschen.

Der Chrysanthemenblütentee in Flaschen hat jedoch keinen allzu guten Ruf, da der Tee häufig gepanscht ist. Nicht empfehlenswert ist der Tee in der Flasche zudem angesichts der hohen Belastung durch Pestizide, die auf den Chrysanthemenfeldern benutzt werden. Die Chinesen trinken den kühlenden Tee jedoch nicht nur als reinen Durstlöscher. Sie vertrauen der Chrysantheme als Heilpflanze, die unter anderem den Alterungsprozess verzögern und für ein langes und gesundes Leben sorgen kann.

Eine Blume mit hoher Symbolkraft

Wie viele Pflanzen in Asien, so hat auch die Chrysantheme eine hohe symbolische Kraft. Erst wenn der Sommer zu Ende geht und die Tage langsam kürzer werden, öffnet die Chrysantheme ihre wunderschönen weißen Blüten. In China ist es das Symbol für Langlebigkeit und für ein stilles, sehr zurückgezogenes Leben. Es sind die noch jungen Blütenköpfe, die für den Tee gesammelt werden. Anschließend werden sie getrocknet und zu Kräutertee verarbeitet. Der Chrysanthemenblütentee im riesigen Reich der Mitte gilt als ein Schlüssel, der die Tür zu einem gesunden und langen Leben öffnet.

Auch in Japan hat die Chrysantheme einen sehr hohen Stellenwert. Sie ist die Nationalblume Japans und hat mit dem 9. Tag im 9. Monat, also am 9. September, einen eigenen Feiertag. Der japanische Kaiser, der Tenno, sitzt seit mehr als 2000 Jahren immer auf dem Chrysanthemen-Thron.

Die Chinesen trinken den Tee sehr gerne, weil er einen angenehmen aromatischen Geschmack hat. Im Sommer, wenn es heiß ist, hat Chrysanthemenblütentee eine kühlende Wirkung für den Körper. Frauen schätzen ihn, wenn sie in die Wechseljahre kommen und unter Hitzewallungen leiden. Dem Tee sagt man nach, dass er den Hormonhaushalt wieder in Ordnung bringen kann. Vielleicht ist Chrysanthemenblütentee auch dafür verantwortlich, dass die Frauen in Asien die Wechseljahre kaum wahrnehmen und diesbezüglich keine signifikanten Beschwerden haben.

Der Tee für alle, die am PC arbeiten


Die Arbeit am Bildschirm ist auf Dauer schädlich für die Augen. Viele, die acht oder mehr Stunden am Tag vor dem Computer sitzen, haben nicht selten müde und trockene Augen, die sich schnell entzünden und schmerzen. Chrysanthemenblütentee kann bei diesem Problem eine große Hilfe sein. Einen Teelöffel mit getrockneten Chrysanthemen in eine Tasse geben und 95° Grad heißes Wasser dazugeben. Den Tee anschließend für zwei Minuten ziehen lassen und dann ist er servierfertig. Wenn es um eine Kompresse für die müden trockenen Augen geht, den Tee etwas abkühlen lassen. Danach zwei kleine Mulllappen in den Tee tunken, sie leicht auswringen und auf die geschlossenen Augen legen. Die entzündungshemmenden Wirkstoffe im Chrysanthemenblütentee lassen die geschwollenen Lider der Augen abschwellen und die angestrengten Augen können sich erholen.

Wie schmeckt Chrysanthemenblütentee?

In Europa hatte es der Tee aus den Blüten der Chrysantheme nicht leicht, bis er sich schließlich als Heilkräutertee durchsetzen konnte. Zu groß war bei den Menschen in Europa die Skepsis, Blumen zu essen oder Tee aus Blumen zu trinken. Das war vor allem bei einer so beliebten Gartenblume wie der Chrysantheme der Fall. Mittlerweile ist die Scheu vor dem Blumentee jedoch verschwunden, denn es hat sich herumgesprochen, wie viele positive Eigenschaften der Tee besitzt. Immer wieder überzeugen kann der Chrysanthemenblütentee auch beim Geschmack.

Bei den Taoisten ist der Tee vor allem wegen seines guten Geschmacks sehr beliebt, zudem sie schätzen seine vielen guten Eigenschaften als Heilpflanze. „Ju Hua lässt das Qui und das Blut leichter fließen, macht den Körper durchlässiger und verhindert die Alterung.“ Die Taoisten sind auch diejenigen, die immer wieder darauf hinweisen, dass der Tee unbedingt über einen längeren Zeitraum getrunken werden muss. Nur in diesem Fall kann er seine ganze Heilkraft entfalten.

Für den europäischen Gaumen und Geschmack ist Chrysanthemenblütentee vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig. Wenn der Tee zu lange zieht, bekommt er einen leicht bitteren Nachgeschmack. Wer es süß mag, fügt dem Chrysanthemenblütentee einen Löffel Honig zu, sehr gut zum Aroma des asiatischen Heiltees passt aber auch Kandiszucker.

Chrysanthemenblütentee selbst herstellen

Viele haben die hübschen in Gelb oder in Weiß blühenden Chrysanthemen im Garten. Wenn es sich um die Sorte „Chrysanthemum indicum“ handelt, ist es jederzeit möglich, daraus auch Tee herzustellen. Wer sich nicht sicher ist, ob es sich um diese ungiftige Form handelt, sollte dazu unbedingt einen erfahrenen Gärtner befragen. Erntezeit für Chrysanthemen ist, wenn sich die Blüten geöffnet haben. Das ist in Deutschland noch bis spät in den November hinein der Fall, selbst im Dezember gibt es noch blühende Chrysanthemen.

Sind die Blütenköpfe geerntet, sollten sie dort einen Platz finden, wo es trocken und vor allem warm ist. An einem solchen Platz brauchen die Blüten dann nicht allzu lange, bis sie ganz getrocknet sind. Wer sich die Mühe des Pflückens nicht machen möchte, kann die Blumen sogar im Ganzen ernten, sie anschließend zusammenbinden und mit dem Kopf nach unten an einem ebenfalls warmen und trockenen Ort aufhängen.

„Chrysanthemum indicum“ gibt es in zwei verschiedenen Untersorten. Einmal als „Bai Ju Hua“, die Form, die in Weiß blüht und zum anderen die in Gelb blühende „Huang Ju Hua“. In China sind beide Sorten auf Wirkstoffe ausgelegt und die Chinesen vermehren sie vegetativ, also als Stecklinge. In Europa ist überwiegend die weißblühende Sorte zu finden, die auch in den meisten Gärten zu Hause ist. Die weißen Blüten haben deutlich mehr wertvolle Flavonoide. Diese Wirkstoffe sind eine gute Wahl, um zum Beispiel die Leber zu beruhigen, optimal geeignet sind sie für entzündete und geschwollene Augen.

Eine beliebte Blume im heimischen Garten

Wer den einzigartigen Chrysanthemenblütentee einmal probieren möchte, sollte vielleicht besser mit den getrockneten Blüten aus dem Bioladen oder dem Reformhaus anfangen. Falls der Geschmack zusagt und im Garten noch keine schön blühende Blume vorhanden ist, dann steht dem Kauf von „Chrysanthemum indicum“ nichts mehr im Wege. Die Blumen sind leicht im Garten zu halten, sie stellen keine großen Ansprüche und ihr herrlicher Duft ist fast schon legendär. Was bei der Chrysantheme aber anders ist, als bei allen anderen Blumen: Die Blätter duften deutlich stärker als die Blüten. Chrysanthemen sind außerdem winterhart und vertragen selbst den Frost sehr gut.

Fazit

Was Heilpflanzen und Blumen mit Heilkraft betrifft, gibt es in Asien eine viel längere Tradition, als das in Europa der Fall ist. Chrysanthemenblütentee ist dafür ein sehr schönes Beispiel. Was den Chrysanthemenblütentee jedoch so besonders macht, ist die Tatsache, dass die Chinesen diesen Tee nicht nur wegen seiner Heilkraft gerne trinken. Sie schätzen den Chrysanthemenblütentee außerdem, weil er den Alterungsprozess verzögern kann und weil er sehr gut schmeckt. In der chinesischen Provinz Guangxi gibt es riesige Felder mit Chrysanthemen, die in der Blütezeit betörend duften. Aus dieser Provinz kommen die meisten Blumen, aus denen später der Chrysanthemenblütentee hergestellt wird. Von dort aus treten sie ihre lange Reise rund um die Welt an, denn der aromatische Tee aus den Blütenköpfen der Chrysanthemen wird überall gerne getrunken.

Top 10 Bestseller – Chrysanthemenblütentee

Bestseller Nr. 1
JQ Tea Gute Qualität Bio Trocken Die Chrysantheme Tee Taiju Trockene Augen lindern Chinesischer Kräutertee 250g Frische Ernte *
  • 1. Zutaten: 100% natürliche Chrysanthe Keine schädlichen Chemikalien.
  • 2.Chrysanthementee gibt es seit mehr als tausend Jahren und es wird angenommen, dass er aus der Song-Dynastie in China stammt.
  • 3.Welche eine Vielzahl von Antioxidantien, organischen Verbindungen, Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und beruhigenden Chemikalien in die Mischung abgeben, was zu einem köstlichen und sehr nahrhaften Getränk führt!
  • 4. Unser Chrysanthementee, auch Hangbaiju genannt, stammt aus Tongxiang in der Nähe von Hangzhou
50% sparen!Bestseller Nr. 2
Echter Hangzhou 100g (0.22LB) Chrysantheme-Blumen-Tee aromatischer blühender Tee kräuter tee duftender Tee Blumentee Botanischer Tee Krauttee Grüner Tee Roher Tee Blumentee chinesischer Tee *
  • Kräutertee kann Geist steigern, Hitze abführen und entgiften, Wind und Hitze evakuieren, Müdigkeit lindern, Verdauung fördern, entzündungshemmend und bakterizid wirken, Darminfektionskrankheiten vorbeugen, Hitzschlag verhindern, Durst stillen und Fett verbrennen.
50% sparen!Bestseller Nr. 3
Chinesischer Kräutertee wilder Chrysanthementee neuer duftender Tee Gesundheitswesen blüht Tee erstklassiges gesundes grünes Lebensmittel (100) *
  • Kräutertee kann Geist steigern, Hitze abführen und entgiften, Wind und Hitze evakuieren, Müdigkeit lindern, Verdauung fördern, entzündungshemmend und bakterizid wirken, Darminfektionskrankheiten vorbeugen, Hitzschlag verhindern, Durst stillen und Fett verbrennen.
Bestseller Nr. 4
BesToop Chrysantheme Tee Chrysanthemen Tee Gelbe Chrysantheme Bud Kräutertee Chrysantheme Kräutertee, Chinesischen Tee 100% Duft Natürlicher gesunder Kräutertee, 1 Dose 50g *
  • Schöne Chrysanthemenblüten-Tee und charmante Duft; sehr angenehmes und gesundes Getränk. Die blassgelblich-grüne Infusion liefert ein bezauberndes Aroma, ein visuellen Genuss und einen anhaltenden, duftenden Nachgeschmack. Nicht nur gut für Ihre Gesundheit, die Bereitstellung von verschiedenen Vitaminen, aber auch zur Freisetzung von Stress Ihren Körper und Geist.
  • 100% natürliche Chrysantheme Tee aus biologischem Anbau, glutenfrei, keine Konservierungsstoffe und ist für Veganer und Vegetarier geeignet.Stärkt das Immunsystem, und bekämpft Grippe, hilft bei der Gewichtsabnahme, steigert die Energie, verbessert den Schlaf und vieles mehr. Enthält mehr als 20 Mineralstoffe, wie zum Beispiel Eisen, Vitamin A, Vitamin C, Antioxidationsmittel, Ballaststoffe, Zink und Polysaccharide, ein Anti-Ageing Antioxidationsmittel für Leber, Nieren und Augen.
  • Nettogewicht: 50g; Herstellungsdatum: im Feb, 2019; Haltbarkeit: 18 Monate
  • Lagerung: Im luftdichten Behälter aufbewahren. Halten Sie den Tee etwas Weg von Hochtemperatur, Sonnenlicht, Feuchtigkeit und abnormen Geschmack.
  • Wir wuenschen Ihnen eine gute Zeit mit eine so schoene Tee.
Bestseller Nr. 5
gelber Chrysanthemenknospen-Kräutertee 500 Gramm, 100% natürliches Kraut, das der Kaiser im alten China genossen hat *
  • helfen, Gewicht zu verlieren
  • Verdauung helfen
  • helfen, Giftstoffe im menschlichen Körper zu entfernen
  • helfen zu erfrischen
  • niedrigerer Cholesterinspiegel im menschlichen Körper
Bestseller Nr. 6
2 Dose, 50g x 2 Chrysantheme Tee Chrysanthemen Tee Gelbe Chrysantheme Bud Kräutertee Chrysantheme Kräutertee, Chinesischen Tee 100% Duft Natürlicher gesunder Kräutertee, *
  • Schöne Chrysanthemenblüten-Tee und charmante Duft; sehr angenehmes und gesundes Getränk. Die blassgelblich-grüne Infusion liefert ein bezauberndes Aroma, ein visuellen Genuss und einen anhaltenden, duftenden Nachgeschmack. Nicht nur gut für Ihre Gesundheit, die Bereitstellung von verschiedenen Vitaminen, aber auch zur Freisetzung von Stress Ihren Körper und Geist.
  • 100% natürliche Chrysantheme Tee aus biologischem Anbau, glutenfrei, keine Konservierungsstoffe und ist für Veganer und Vegetarier geeignet.Stärkt das Immunsystem, und bekämpft Grippe, hilft bei der Gewichtsabnahme, steigert die Energie, verbessert den Schlaf und vieles mehr. Enthält mehr als 20 Mineralstoffe, wie zum Beispiel Eisen, Vitamin A, Vitamin C, Antioxidationsmittel, Ballaststoffe, Zink und Polysaccharide, ein Anti-Ageing Antioxidationsmittel für Leber, Nieren und Augen.
  • Nettogewicht: 50g; Herstellungsdatum: im Feb, 2019; Haltbarkeit: 18 Monate
  • Lagerung: Im luftdichten Behälter aufbewahren. Halten Sie den Tee etwas Weg von Hochtemperatur, Sonnenlicht, Feuchtigkeit und abnormen Geschmack.
  • Wir wuenschen Ihnen eine gute Zeit mit eine so schoene Tee.
Bestseller Nr. 7
Pudincoco Berühmte Kleine Chrysantheme Tee Blume Chinesische Natürliche Organische Flora Kräutertee Handgemachte Verarbeitung Gesundheitswesen Tee (hellgelb) *
  • Chrysantheme hat einen hohen Gehalt an Flavon, reich an Aminosäuren, Vitaminen und Spuren von Selen.
  • Die Blütenblätter von Angelina enthalten viele Aminosäuren, Vitamine und Spuren von Selen, und die meisten Flavonoide können auch in das Wasser des Braugrundes eindringen.
  • Beim Brauen von Kimchi-Chrysanthemen-Tee wird empfohlen, ein transparentes Glas zu verwenden und anschließend mit kochendem Wasser zu brauen.
  • Wenn Sie trinken, trinken Sie es nicht ein einziges Mal, lassen Sie 1/3 Tasse Tee, fügen Sie neuen Tee hinzu und ziehen Sie eine Weile ein, bevor Sie trinken. Aufgrund des Originalgeschmacks von Goldseiden imperialem Geschmack.
  • Wenn Sie mehr Menschen trinken, verwenden Sie eine transparente Teekanne, legen Sie jedes Mal 2-3, stürzen Sie sich 2-3 Minuten lang in das kochende Wasser und gießen Sie den Tee in das transparente Glas jeder Person.
50% sparen!Bestseller Nr. 8
Chinesischer Kräutertee weißer Chrysanthementee neuer duftender Tee Gesundheitswesen blüht Tee erstklassiges gesundes grünes Lebensmittel (100) *
  • Kräutertee kann Geist steigern, Hitze abführen und entgiften, Wind und Hitze evakuieren, Müdigkeit lindern, Verdauung fördern, entzündungshemmend und bakterizid wirken, Darminfektionskrankheiten vorbeugen, Hitzschlag verhindern, Durst stillen und Fett verbrennen.
Bestseller Nr. 10
GOARTEA 100g (3.5 Oz) Organic Premium Golden Fetal Chrysanthemum Buds Flower Floral Herbal Natural Health Chinese Tea Tee *
  • Nettogewicht: 100 g.
  • Verpackung: versiegelte Verpackung mit Reißverschluss.
  • Typ: Kräutertee.
  • Güteklasse AAAAAAA.
  • Vintage: diese Jahreszeit der Ernte.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben